5 Insidertipps für Bremen

Seit wenigen Monaten habe ich nun Bremen verlassen und mir ist klar geworden, dass ich eigentlich noch nie Tipps zu meiner eigenen Stadt gegeben habe. Das hole ich jetzt hiermit nach. 5 Tipps von einer ehemaligen Wahl-Bremerin, die immerhin 2 1/2 Jahre in dieser Stadt gelebt habt. Vielleicht ist ja der ein oder andere Ort dabei, den ihr noch nicht kennt.

2 kostenlose Spots für den besten Blick über die Stadt


Am Rande der Altstadt (und nur einen Steinwurf vom Loriotsofa entfernt) steht das alte Kaufhaus Bamberger. Heute befindet sich die Volkshochschule und ein Supermarkt darin. Mit dem Lift geht es bis aufs Dach, auf dem sich eine vergitterte Aussichtsplattform befindet.
Adresse: Faulenstraße 69, 28195 Bremen

Mitten in der Innenstadt befindet sich der Galeria Kaufhof. An seiner Außenseite führt ein verglaster Fahrstuhl bis hinauf auf das Parkdeck, von dem man einen tollen Blick über Bremens stadt hat. Die Fotos von diesem Tag sind leider im Datennirvana verschwunden, daher gibt es dafür kein Anschauungsmaterial...
Adresse: Papenstraße 5, 28195 Bremen

Die besten Pommes der Stadt

gibt es bei CKTs. Ein winziger Laden in der Innenstadt Bremens, vor dem gewöhnlich eine Schlange steht. Bei CKTs gibt es nur Pommes, dafür sind diese aber unglaublich gut. Man hat die Wahl zwischen dünnen oder dicken Pommes sowie zwischen unterschiedlichsten Soßen. Für mich die perfekte Mahlzeit für Zwischendurch. Am liebsten setze ich mich mit den Pommes auf den Ansgaritorplatz schräg gegenüber und genieße den Blick auf das wunderhübsche Gebäude der Handwerkskammer.
Adresse: Hutfilterstr. 6, 28195 Bremen

Das perfekte Erinnerungsfoto an deinen Bremenaufenthalt...

Loriot-Sofa
...machst du vor Radio Bremen auf dem Loriot-Sofa. Stilecht mit einem Mops neben dir. Während das Originalsofa geschützt im Innenraum von Radio Bremen steht, gibt es eine grandiose Nachbildung davon direkt vor dem Gebäude. Das Sofa lässt sich super für Gruppenfotos oder Selfies einsetzen und ist einfach mal was anderes als der Roland oder der Dom. Wenn du gerad keinen Selfie-Stick oder besten Freund zur Hand hast, der ein Foto von dir macht, sprich einfach jemanden auf der Straße an. Glaub mir, sowohl die Mitarbeiter von Radio Bremen als auch die Anwohner kennen das Prozedere bereits und sind gerne behilflich.
Adresse: Diepenau 10, 28195 Bremen

Geschmackserlebnis im Eis-Labor

Leider ohne Foto, denn ich bin jedes Mal viel zu beschäftigt mit Eis essen als das ich nur an ein Foto denken könnte. Im Eis-Labor gibt abgefahrene Eissorten, die du so bestimmt noch nie probiert hast. Mein bisheriger Favorit: Zuckerrübe. Die Auswahl wechselt regelmäßig, eine aktuelle Karte findet man bei Facebook. Es gibt auch laktosefreies oder veganes Eis. Für mich die beste Eisdiele Bremens.
Adresse:
Am Schwarzen Meer 152, 28205 Bremen oder
Vor dem Steintor 31, 28203 Bremen

Entspannen im Focke-Garten


Die Wallanlagen oder der Bürgerpark sind wohl die typischen Grünanlagen in Bremen. Wenn du etwas weniger Trubel (also Menschen) und trotzdem Grün möchtest, dann ab in den Focke-Garten. Er liegt direkt an der Weser und es gibt zugegeben leichtes Autorauschen im Hintergrund, aber dafür ist der Focke-Garten etwas wilder und wenig frequentiert. Sitzt man dort auf einer Decke, krabbeln einem die Ameisen über die Füße und die Bienen fliegen einem am Ohr vorbei. Natur pur und das mitten in der Stadt.
Adresse: Stephanitorsteinweg, 28195 Bremen




4 Kommentare:

  1. Ich suche in so gut wie jeder Stadt in der ich bin immer einen Blick von oben. So kriegt man einfach ein ganz anderes Gefühl und einen anderen Überblick über eine Stadt. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Der Hund ist ja geil :D hast du auch n paar Tipps für München? Bin nächste Woche da zum 1. mal ( außer zum Oktoberfest, aber da sieht man nicht wirklich was von der Stadt )

    AntwortenLöschen
  3. Dort hoch in der Faulenstraße muss ich unbedingt! Davon habe ich noch nie gehört..... Tststs..... Muss ich dringend nachholen!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

 

Instagram

Folgen?

Follow

Hier schreibt...

...Antje, 26 Jahre alt aus Hannover.
Mit dem Rucksack auf dem Rücken und der Kamera in der Hand liebe ich es neue Orte und Gegenden zu entdecken.
Du willst mehr wissen?