[Blogparade] Meine schönstes Smartphone-Foto


Marc von Reisezoom hat uns aufgefordert unser schönstes Smartphone-Foto zu zeigen. Ehrlich gesagt besitze ich kein Handy, das besonders schöne Fotos machen kann. Immerhin habe ich eine tolle Kamera, die ich eh dauernd mit mir herumschleppe, wozu dann noch viel Geld für ein teures Handy ausgeben? Das spare ich lieber für ein neues Objektiv oder eine weitere Reise.

Letzlich gibt es sie aber dann doch. Die Momente, in denen man etwas festhalten möchte und die dicke Kamera doch nicht dabei hat. Wenn die Lichtverhältnisse stimmen und man nicht zu nah an die Fotos heranzoomt, dann kann ab und zu doch mal ein passables Ergebnis entstehen.


Müsste ich mich auf ein Foto festlegen, dann wäre es dieses hier. Es ist bestimmt nicht das schönste Foto, dass ich mit dem Handy aufgenommen habe, aber es ist definitiv mein Liebstes. Ich habe es vor genau einem Jahr in Bremen an der Schlachte aufgenommen. Die Bäume waren schon leer gefegt und all ihre Blätter lagen auf dem Boden. Trotz Anfang November war es ein milder Tag, weshalb ich nochmal meine Lieblingschucks anzog. Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit (ihr habt es auf instagram mit Sicherheit festgestellt) und ich liebe es durch getrocknetes Laub zu laufen und dem Rascheln der Blätter zuzuhören. Genau das tat ich vor genau einem Jahr.
Als ich das Foto machte, war ich gerade auf dem Weg zur Reisemesse in Bremen (mein erster Besuch einer Reisemesse überhaupt) und ich gestand einer lieben Freundin, dass ich wenige Monate später Bremen verlassen und nach Hannover ziehen würde; die Zusage war kurz zuvor gekommen.
Ich verbinde viel mit dem Bild und ich mag es heute noch genauso wie an dem Tag, als ich das Foto schoss.


Kommen wir nun zu den vielleicht schönsten Fotos, die ich mit meinem Handy machte. Das obere ist übrigens noch mit dem Vorgängermodel, einem Samsung Galaxy S2+ entstanden und dafür finde ich die Qualität des Fotos wirklich gut. Das gute Wetter, die Farben und das Licht machten es in dem Moment dem Handy wohl leicht. Entstanden ist das Foto aus einer Seilbahn heraus, als ich von Berchtesgarden den Jenner hinauf fuhr.

Das untere Foto zeigt das Rathaus Hannovers und wurde Anfang dieses Jahres aufgenommen. Als ich im Februar nach Hannover kam, war es hier grau, grau, grau und die Stadt wirkte auf mich trist und hässlich. An dem Morgen ließ sich die Sonne endlich mal wieder richtig blicken und ich musste sofort ein Foto machen; auch um mir selbst zu beweisen, dass Hannover doch nicht so hässlich ist.


Ihr könnt noch bis zum 18. Dezember 2016 an Marcs Blogparade teilnehmen. Ich bin gespannt zu sehen, welche eure schönsten Smartphone-Fotos sind!

9 Kommentare:

  1. Hallo Anjte!
    Die Bilder sind viel zu gut, als dass die Aussage gilt, dass du mit deinem Telefon keine guten Bilder machen kannst.
    Das Bild aus der Seilbahn ist definitiv mein Favorit und besträkt mich in meinen Plänen nächstes Jahr in die Gegend zu fahren.

    Danke, dass du an der Blogparade mitgemcht hast. Mal sehen, was noch alles kommt.
    Viele Grüße
    Marc

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das befürchte ich leider auch! :D Aber - Harry Potter wird einfach immer klasse bleiben!

    Und die Fotos sehen sooo schön aus! Besonders beim ersten gefallen mir die Farben richtig richtig gut! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich fotografiere ja auch gerne und viel nur mit dem Smartphone und finde das daher echt eine interessante Idee.
    Was doch unsere lieben Handys heute nicht alles können. ;)

    Das kann ich ja gar nicht! Ich bin eher der organisierte Typ, der schon Tage vorher alles bereit liegen hat. Alles andere bereitet mir zu viel Stress, gerade wenn es wirklich drei Wochen auf Reisen geht. ;)
    Mit Handtaschen habe ich es dafür aber gar nicht so sehr und da dann ausnahmsweise mal nicht so viel Schrott drin.

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde alle drei Bilder super. Die sind toll beleuchtet, haben richtig intensive Farben und auch die Motive gefallen mir ;). Kann also verstehen, warum alle drei deine Favoriten sind.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das passt dann ja wirklich perfekt :). Hoffe die Posts helfen dir dan nauch weiter und natürlich wünsche ich dir dann auch sehr Spaß bei deiner Reise :).

    AntwortenLöschen
  5. Hi Antje,

    bitte entschuldige diese Frage in eigener Sache, aber wie kriegst du es hin, dass deine von Instagram eingebetteten Fotos zentriert dargestellt werden? Ich hab das Problem schon gegooglet und einiges probiert, aber es geht irgendwie nicht :/.

    Ich finde ja, man kann mit dem Handy echt schöne Fotos machen, auch wenn die natürlich nicht so qualitativ sind wie die von einer echten Kamera. Aber wie du schon sagst, manchmal hat man halt keine dabei und möchte den Moment festhalten.
    Ich persönlich besitze ja leider nicht einmal eine Kamera und lasse daher alle guten Fotos von meinem Freund machen :D.

    Liebe Grüße,
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlie,
      entschuldige die späte Antwort. Das zentrieren ist ganz einfach. Du setzt den Code vom Instagram-Foto zwischen [center] und [/center] (die [] bitte durch <> ersetzen!).
      Damit sagst du per html, dass du etwas zentrieren möchtest. Das funktioniert sowohl für Text als auch für Fotos.
      Liebe Grüße,
      Antje

      Löschen
  6. liebe antje, das sind drei wundervolle schnappschüsse. einen ähnlichen wie deinen obersten habe ich grade als sperrbildschirm am smartphone, weil ich dieses gefühl auch so liebe. und die landschaft im zweiten ist ein traum. gegenlicht liebe ich ohnehin. ja, die können scih durchaus sehen lassen. um den moment festzuhalten, muss es nicht immer die teuerste hightech sein.

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön für deine lieben Worte zu meinen letzten Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bilder zeigen doch, dass Smartphones auch mit schwierigeren Lichtsituationen inzwischen recht gut zurecht kommen. Besonders das letzte Bild, mit der tief stehenden Sonne ist doch klasse.

    Für mich wird das Smartphone immer mehr zu einer Ergänzung der Ausrüstung, die bei passenden Motive und Lichtsituationen vermehrt zum Einsatz kommt.

    LG Thomas

    AntwortenLöschen

 

Instagram

Folgen?

Follow

Hier schreibt...

...Antje, 26 Jahre alt aus Hannover.
Mit dem Rucksack auf dem Rücken und der Kamera in der Hand liebe ich es neue Orte und Gegenden zu entdecken.
Du willst mehr wissen?